Jazz im Prinz Karl wurde 2023 zum fünften Mal in Folge vom renommierten Downbeat-Magazin als einer der besten Jazzclubs der Welt ausgezeichnet (mehr dazu auf unserer Downbeat-Seite). Die meisten anderen Clubs sind in Weltstädten. Wir präsentieren in Tübingen Jazz-Konzerte auf Weltstadtniveau.

Programm-Vorschau auf 2024

Für mehr Infos > anklicken !

Fr. 02.02.24 Biondini/Godard/Niggli >mehr s.u.

Fr. 15.03.24 /Schlachthaus / 21:00h
Neue Veranstaltungsreihe !

Präsentiert von Jazz im Prinz Karl und Jazzclub Tübingen

“ We’ll Jazz You „ #2 / im Schlachthaus Tübingen
Put on your funkiest dancing shoes
Jazz zum Tanzen: Live-Band & DJ

Im Rahmen des Landes-Jazz-Festivals, Tübingen:

Mi. 08.05.24  Shalosh   / Sudhaus
Do. 16.05.24  Lars Danielsson ‚Liberetto‘ / KSK Carré
Sa. 18.05.24  Mare Nostrum (Fresu, Galliano, Lundgren) /
Sudhaus

Fr.24.05.24
Judith Hill & Band / Sudhaus
Fr.12.07.24
Bill Frisell Trio / Sudhaus

Fr. 16.08.24
Tingvall Trio /Sudhaus Open Air

Biondini/Godard/Niggli

„Contemporary Mediterranean Alpine Chamber Music“

Luciano Biondini (Italien)und Michel Godard (Frankreich) spielten erstmals in der Band von Rabih Abou Khalil zusammen, bevor sie den Schweizer Schlagzeuger Lucas Niggli trafen. Die Tuba vertritt den Kontrabass, das Akkordeon das Klavier plus das obligatorische Schlagzeug: Fertig ist ein klassisches Jazztrio, das seit über 10 Jahren gemeinsam durch Europa tourt.

Unter dem zutreffenden, wenn auch etwas sperrigen Titel „Contemporary Mediterranean Alpine Chamber Music“ zelebrieren die drei Musiker ihre zeitgenössische mediterran-alpine Kammermusik, die  beeinflusst ist von der „imaginären Folklore“ – einer Jazzrichtung, die dem europäischen Jazz neue Ausdrucksmöglichkeiten eröffnet.
Die Alpen sind die Schnittstellen von Kulturen, da entsteht meistens etwas Spannendes und Neues. Biondini verschmelzt mediterrane Klänge mit argentinischen. Multiinstrumentalist Godard zieht mit der Tuba oder dem messerscharfen Klang seiner Serpent, einem  schlangenförmigen Horn, alle in den Bann. Und Lucas Niggli am Schlagzeug wechselt übergangslos von ziselierten zu brachialen Rhythmen.

Die drei Alleskönner verwischen die Genregrenzen zwischen Jazz, avancierter Folklore und Neuer Musik, ohne sie ganz niederzureißen. Sie schöpfen aus diversen Ressourcen: Da kommt der Tango ebenso vor wie Melodien von Bach sowie Coltrane-Jazz, da wird erfrischend frei improvisiert, eine sagenhafte Technik vorausgesetzt. Diese Musizierfreude, diese überbordende Lust am gemeinsamen Tun, hat eine berührender Glaubwürdigkeit und emotionaler Tiefe. Die drei Virtuosen nutzen ihre Kompositionsvorlagen als ideale Sprungbretter für lustvolle Geschichten. Daraus entsteht eine Seelenmusik voller Energie, Poesie und feinem Witz.

Eines ist sicher: Die drei Musiker bringen  das Publikum abwechselnd zum schwelgenden Träumen  – und zum Rocken!

ältere Aufnahme von 2011 – aber gut!

Präsentiert von Jazz im Prinz Karl und Jazzclub Tübingen

“ We’ll Jazz You #2″
Put on your funkiest dancing shoes
Jazz zum Tanzen: Live-Band & DJ

Fr. 15. 3.24 im Schlachthaus / 21:00h
Schlachthausstraße 9, 72074 Tübingen


Unser Archiv

Hier finden Sie einen Überblick über (fast) alle Konzerte, die wir seit 1977 veranstaltet haben.