2024-Charles Lloyd

Charles Lloyd Sky Quartet

featuring Jason Moran (p), Larry Grenadier (b) and Eric Harland dr)

Einziges Konzert in Deutschland!!!

Freitag 26. Juli  2024 / 20:30 Uhr / Sudhaus Waldbühne Open Air

Charles Lloyd

Auch mit stolzen 86 Jahren  bleibt Charles Lloyd ein vitaler und kreativer Musiker mit einem enormen  Ausstoß an CDs und reger Tournee -Tätigkeit. Für sein soeben erschienenes neues Doppelalbum “The Sky Will Still Be There Tomorrow” stellte er ein neues Quartett mit drei unverwechselbaren Stimmen des aktuellen Jazz zusammen: Pianist Jason Moran, Bassist Larry Grenadier und Schlagzeuger Brian Blade, für den auf der Tournee niemand Geringeres als Eric Harland an den Drums sitzt – und fertig ist das „Sky Quartet“, das in dieser Zusammensetzung nur ein einziges Mal in Deutschland auftreten wird – in Tübingen natürlich!
Schier unglaublich, welch schöne Töne dieser Musiker auch im hohen Alter noch aus seinem Saxophon  – gelegentlich auch aus seiner Flöte – zaubert. Charles Lloyd bläst ungemein anmutige Melodiebögen, Soli gestaltet er noch immer mit verblüffender Intensität. Er spielt dabei mit Musikern zusammen, die seine Enkel sein könnten – und die viel von ihrem eigenen Sound einbringen.(BR)
Charles Lloyd spannendes Leben ist Legende: Seit den 60er Jahren gilt er als einer der Stars des Jazz und zählt zu den weltbesten Tenorsaxophonisten. Er ist auch für Grenzüberschreitungen zum Rock bekannt, so spielte er mit den Doors und den Beach Boys. Lange Zeit verließ er die musikalische Bühne und tauchte zur Selbstfindung tief in die transzendentale Meditation ein und brachte Spiritualität in seine Musik ein. „I come from a blues background. I’m a bluesman on a spiritual journey!” (SWR) . Wir werden ihn bei seinem Stop Over in Tübingen dabei begleiten! 

Charles Lloyd sax, fl; Jason Moran p; Larry Grenadier b; Eric Harland dr


Charles Lloyd neueste CD
C Lloyd im Gespräch mit dem Plattenboss von Blue Note, Don Was